Wählscheibe oder Taste?

Grundschüler gehen auf Zeitreise durch die Geschichte der Telekommunikation

Klaus Jäger, Manfred Vielhauer, Kurt Reimann und André Hüsemann (hinten, von links) bringen Sherine und Fynn (vorne, sitzend), Lennox, Marlon, Jason und Bobby (erste Reihe, von links) sowie Malte, David, Maksim und Julian (hinten, von links) bei, wie Telefon funktionieren. Foto: Julia Lüttmann (WB)

Von Julia Lüttmann (WB)

Enger (WB). Wann wurde das erste Telefon erfunden? Und was ist überhaupt ein Fax? Diesen und anderem Fragen sind 25 Kinder bei der Projektwoche in der Grundschule Westerenger nachgegangen.

Zusammen mit Manfred Vielhauer vom Zentrum für Elektronik, Telekommunikation und Informationstechnik in Schule und Freizeit e. V., kurz Zetis, gingen die Kinder auf Zeitreise durch die Geschichte der Telekommunikation.

-Jetzt weiterlesen auf westfalen-blatt.de-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.