Enger grüßt den Rest der Welt

Funker des Vereins ZETIS auch zum Jahreswechsel aktiv

Manfred Vielhauer (vorn) und Julius Schüler (14) funken mit Begeisterung. Zum Jahreswechsel schicken der Vorsitzende des Vereins Zetis und seine »rechte Hand« gemeinsam mit anderen Interessierten Neujahrsgrüße aus dem beschaulichen Enger rund um den Globus. Foto: Gerhard Hülsegge (WB)

Von Gerhard Hülsegge (WB)

Enger(WB). »Merry Christmas«, »Happy New Year« – das wünschen sich die Menschen zu Weihnachten und Silvester weltweit. In Enger funken Manfred Vielhauer (62), Julius Schüler (14) und weitere Funkamateure zum Jahreswechsel die gesamte Welt an.

»Weihnachtskarten kann jeder verschicken, heutzutage sogar per Internet und E-Mail. Wir senden dagegen im wahrsten Wortsinn unsere Weihnachts- und Silvestergrüße an unsere Freunde rund um den Globus«, sagt Vielhauer . Der ehemalige Haupt- und heutige Realschullehrer ist Vorsitzender des Vereins Zetis (Zentrum für Elektronik, Telekommunikation und Informationstechnik in Schule und Freizeit), der sich die Förderung der technischen Grundbildung, der Ausbildungsreife und der Berufsorientierung junger Menschen zum Ziel gesetzt hat.

-Jetzt weiterlesen auf westfalen-blatt.de-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.